Helga Longin† – Und die Kinder schlafen auf der nackten Erde

Auszug aus dem Newsletter der Asylkoordination Österreich, April 2021 Die Flüchtlingsbewegung hat zuletzt einen schmerzlichen Verlust erlitten. Die unermüdliche Aktivistin und Helferin Helga Longin ist am Samstag, dem 10. April, im Alter von 62 Jahren völlig überraschend gestorben. Noch Anfang des Jahres hat sie für asyl aktuell einen aufrüttelden Artikel geschrieben. Und die Kinder schlafen auf der nackten Erde …

Tatendrang Videos

Die Initative Tatendrang aus Vorarlberg hat Menschen, die sich ehrenamtlich für Flüchtlinge engagieren, über ihre eigenen Bewegtgründe befragt.

5 Jahre EU-Türkei-Deal – Der Moria-Komplex

Verantwortungslosigkeit, Unzuständigkeit und Entrechtung fünf Jahre nach dem EU-Türkei-Abkommen und der Einführung des Hotspot-Systems. Eine Studie von Maximilian Pichl im Auftrag von medico international. Das Elend von Moria ist keine „humanitäre Katastrophe“, sondern Ergebnis einer europäischen Politik, die auf der Auslagerung der Verantwortung für Flüchtlinge und Migrant:innen basiert. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des EU-Türkei-Abkommens vom März 2016 veröffentlicht medico international […]

UNICEF-Foto des Jahres 2020 – Moria – Kinder die vor Flammen fliehen

UNICEF ernannte ein Foto des griechischen Fotografen Angelos Tzortzinis von flüchtenden Kindern aus dem brennenden Flüchtlingslager Moria zum Foto des Jahres. Aus Urheberrechtsgründen kann das Foto auf dieser Seite nicht veröffentlicht werden. Informationen und Fotos von Angelos Tzortzinis über die Situation in Moria finden Sie auf der Seite der UNICEF.