FÜR EIN EUROPA OHNE LAGER – DISKUSSION in SALZBURG

Mi, 01.06.2022, 18.30 UhrSt. Virgil, Salzburg FÜR EIN EUROPA OHNE LAGERVom täglichen Elend auf der Flucht zu Perspektiven einer menschlichen Asylpolitik Die Lager auf Lesbos, die Lager an der bosnisch-kroatischen Grenze bis hin zu den Camps von Geflüchteten am Ärmelkanal zeigen: Europas Asylpolitik funktioniert nicht.Europa bietet nicht Schutz für Geflüchtete, sondern verstärkt Leid und Hoffnungslosigkeit. Was können wir tun? Wo […]

Deutschstunden für Ukrainer

Am Montag, den 18. April, trafen sich ca. 30 ukrainische Gäste, die in unseren Gemeinden Unterkunft gefunden haben oder noch im Camp wohnen, im Pfarrsaal, um eine Einteilung für die von der VHS angebotenen und vom Staat finanzierten Deutschkurse zu treffen. Pfarre und Gemeinden sind sehr interessiert daran, Hilfe zu leisten, wo es möglich ist. Als tatkräftige Kontaktperson wurde von […]

Eine schöne Geschichte aus Zell am Moos!

von Helga Gumplmaier Vergangene Woche erhielt ich die Bitte mit einer ukrainischen Familie zu Zeller Betrieben, die ihren Arbeitskraftbedarf bei unserem Runden Tisch geäußert hatten, vorstellen zu gehen. Ich klaubte sie am Freitag vor dem Camp auf. Erstes Gespräch in der Schankschmiede. Die Miene von Sergej erhellt sich bei der Führung durch die kleine Werkstatt der Schankschmiede, er streicht über […]

Keine Schnitzel im Schnitzelwirt

Heute wurden wir auf wunderbare Weise verwöhnt. Eigentlich wollte Nora, die erst vor einigen Wochen zu uns gestoßen ist und früher in London die Botschaft ihres Landes Nicaragua leitete, zusammen mit unseren Gästen kochen. Nun befinden wir uns aber im Ramadan und da ist jegliches Essen bis zum Sonnenuntergang untersagt. Und doch: Wir wollten unsere Freunde bitten, zusammen mit uns […]

Zell am Moos – Ecken und Enden zusammenbringen

Der Bürgermeister der Gemeinde Zell am Moos, Günter Pfarl hat zu einem runden Tisch geladen, um unter Moderation der Integrationsbeauftragten Helga Gumplmaier Möglichkeiten zur Linderung des akut bestehenden Arbeitskräftemangels der regionalen Firmen aufzuzeigen. Geladen waren neben dem AMS die Politik und regionale Unternehmer, denen auch in Zell am Moos bzw. in Mondsee ansässige Asylwerber vorgestellt wurden. Dabei konnte man Ukrainer, […]

Steakspende vom Drachennest

Eine großartige Aktion startete das « Drachennest“, das Gästehaus in Sankt Lorenz, das wir bereits als tatkräftige Unterstützer in der Ukrainekrise kennengelernt haben. Reini Sch. und seine Familie haben dort kurzentschlossen ein ukrainisches Ehepaar mit einer 11 jährigen Tochter aufgenommen und nachdem diese nun in ganz geordnete Bahnen gekommen sind (Tochter ist eingeschult, Mutter hat einen Arbeitsplatz, Vater hat einen in […]

Strahlende Gesichter im großen Stadium

Sinn der ganzen Aktion war es, wieder einmal ein Lachen und eine Fröhlichkeit in das Leben unserer Freunde zu zaubern. Peter S., unser unermüdlicher Animator, Organisator, Helfer, genius loci hat über einen hochrangigen Red Bull Fan 15 Eintrittskarten zum gestrigen Fussballspiel in der Salzburg Arena bekommen. Delikat an der Geschichte ist, dass der bekennende Rapid – Fan Peter eine Niederlage […]

Sachspenden für Flüchtlingscamp Mondsee

UPDATE: AKTUELL SIND IM FLÜCHTLINGSCAMP ALLE DINGE VORHANDEN – DANKE FÜR EURE SPENDEN. SOBALD WIEDER ETWAS BENÖTIGT WIRD, WERDEN WIR AUF DIESER SEITE INFORMIEREN. Liebe Mondseer, in Abstimmung mit Bürgermeister Wendtner wurde folgender Bedarf an Sachspenden für das Flüchtlingscamp in Mondsee ermittelt. Vor allem Kleidung, Decken, aber auch Tiernahrung und Sachen für Kinder werden gesucht. Bitte folgt diesem Link, zur […]

Offener Brief „Krieg ist Krieg. Mensch ist Mensch“

Diese Mail und der angehängte offene Brief erreichte uns gestern. Mondseeland hilft unterstützt den Brief. Liebe Freund:innen!  Wir bitten euch als befreundete NGOs, Initiativen und Einzelpersonen der Zivilgesellschaft, den folgenden offenen Brief „Krieg ist Krieg. Mensch ist Mensch.“ an Innenminister, Kanzler und Vizekanzler zu unterzeichnen (siehe Anhang). Wir sind angesichts der zunehmenden Spaltung in „gute“ und „schlechte“ Geflüchtete besorgt. Wenn ihr dabei […]

Viel Solidarität bei Spendenaktion am Wochenmarkt

Mitglieder unserer Initiative trafen sich in frostiger Früh am Marktplatz Mondsee um Spenden für geflüchtete Menschen aus der Ukraine zu sammeln. Viele Gespräche und schöne Begegnungen zeigten von großer Solidarität der Mondseer Bevölkerung, den aus ihrer Heimat vertriebenen Menschen zu helfen. Bis Mittag wurden in Summe € 2.043,18 gespendet – Vielen Dank an Alle! An dieser Stelle sei nochmal auf […]