Mondseeland hilft – Initiative zur Aufnahme von Flüchtlingen

Wir sind eine Gruppe engagierter Bürger aus dem Mondseeland, zum Teil in der katholischen Pfarre Sankt Michael aktiv, aber konfessionsübergreifend, mit verschiedensten politischen Einstellungen, aus unterschiedlichen sozialen Schichten.

Uns eint das große Bedürfnis, sich für Geflüchtete aus den Lagern an den Grenzen Europas einzusetzen. Wir wollen ihnen ein menschenwürdiges Leben ermöglichen, ihnen Zukunft und Perspektive aufzeigen, sie zu gut integrierten Mitgliedern von Gesellschaften machen bzw. ihnen entsprechendes Handwerkszeug mitgeben, wenn sie später einmal in ihre Heimat zurückkehren sollten.

Ganz wichtig dabei ist ein einheitlicher, verpflichtender „Wertekurs“ in der jeweiligen Muttersprache. Flüchtlinge müssen wissen, auf welche rechtlichen und kulturellen Unterschiede sie sich in Österreich einlassen. Wir sollten nicht zulassen, dass sie sich einfach in ein Bett legen und versorgt werden. Stattdessen sollte unsere Gesellschaft auf einer Gegenleistung für Unterkunft und Ernährung bestehen; es müsste einen verpflichtenden Pflichtschul-Abschluss oder ein verpflichtendes Mitarbeiten bei Vorhaben der Gesellschaft geben.

Die Ausbildungspflicht für junge Asylwerber sollte unbedingt gesetzlich verankert sein. Was soll ein junger Mensch mit positivem Asyl-Bescheid in Österreich erreichen können, der weder lesen noch schreiben noch Deutsch kann?

Zum ersten Mal hätten wir in Österreich die Möglichkeit, junge Menschen aus Kriegsgebieten in Österreich nach unseren Kriterien zu schulen. Nach der Beendigung der Kriegshandlungen sollen sie mit diesem, in Österreich erworbenen Wissen beim Wiederaufbau und der Demokratisierung ihrer Heimat helfen!

Wir sind weder Verein noch Stiftung, wir wollen nur unseren Mitmenschen schnell und effizient helfen.

Aktuelle Artikel aus dem Mondseeland und Österreich

Aktuelle Artikel aus dem Ausland

70 Jahre Genfer Konvention

Am 28. Juli jährt sich die Verabschiedung der Genfer Flüchtlingskonvention zum 70. Mal. Die Verankerung rechtlicher Schutzgarantien für Geflüchtete war ein zivilisatorischer Meilenstein. Mit Blick …
Weiterlesen

Wir brauchen Dich.
Bitte hilf mit!

Du kannst die flüchtenden Menschen auf verschiedene Arten unterstützen. Wir können jede helfende Hand gebrauchen!

Unsere Unterstützung für schutzsuchende Menschen

Wir wollen unseren Gästen ganzheitlich helfen, sich bei uns zurechtzufinden. Das bedeutet ebenso finanzielle Hilfe wie psychologische Betreuung, Sprachkurse, Begleitung bei Behördengängen, oder Suche von Wohnungen.

  • Hilfe bei der Integration
  • Hilfe bei Behörden
  • Hilfe bei medizinischer Versorgung
  • Hilfe bei der Deckung des täglichen Bedarfs
  • Hilfe bei Sprachschulung
  • Hilfe bei Wertekursen
  • Hilfe bei der Jobsuche
  • Hilfe bei Bewerbungen
  • Hilfe bei der Wohnungssuche

Wir freuen uns über Deine Kontaktaufnahme.