Kurzfilm „Anerkannt – Unbekannt“

100 anerkannte geflüchtete Familien, die in Griechenland zum Teil in Obdachlosigkeit verharren, sollen durch eine sogenannte „Geordnete Rettung“ in 100 Gemeinden in Österreich untergebracht werden. Viele haben sich gemeldet. Es braucht nur noch das Ja, der Bundesregierung. Wir haben Platz, wir wollen helfen dürfen!

Carlo Neuhuber und zwei seiner Töchter (Juliana und Judith) waren gemeinsam in Athen und haben in Zusammenarbeit mit Caritas und Diakonie diesen Film erstellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.